top of page

Neues Mobiliar: bis alles passt

Am 21. April 2020 fand die erste Sitzung der Planungskommission für die Restaurierung und Neugestaltung der Kirche statt. An diesem Abend lernte die Kommission Designer Frédéric Dedelley kennen. Seine Präsentation der Elemente, welche neu gestaltet werden sollten, hat der Kommission aufgezeigt, dass er den Charakter unserer Kirche verstanden hat. Das von ihm entworfene Mobiliar ist keine Konkurrenz zur bestehenden neubarocken Gestaltung sondern fügt sich darin ein. Es ist eine moderne Sprache, welche sich mit Farben und Formen eigenständig positioniert. Die Planungskommission hat sich aus diesen Gründen mit grosser Überzeugung dafür entschieden, die künstlerische Gestaltung des neuen Kirchenmobiliars durch Frédéric Dedelley und seine Mitarbeiterin Regula Büchel ausführen zu lassen. Gegen Ende der gut zweijährigen Zusammenarbeit zeigt sich, dass dies ein ausserordentlich guter Entscheid war. Von der Idee bis zur Realisierung war es aber ein anspruchsvoller Weg und es gab einige Anpassungen vorzunehmen, damit das Mobiliar praktisch, optisch und technisch passt. [...]


Mehr lesen Sie im eingefügten Dokument:

Unsere Kirche wird neu - Teil 11 - Mobiliar
.pdf
PDF herunterladen • 1.65MB




70 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kirchenbänke: Sitzplatzbedarf im Wandel der Zeit

Die Planungskommission hat im November 2019 mit der Denkmalpflege des Kantons Thurgau das Anliegen besprochen, die hintersten drei Reihen der Kirchenbänke entfernen zu dürfen. Die Denkmalpflege hat di

Abschluss der Restaurierung und Neugestaltung

Im Namen der Pfarrei und Kirchgemeinde laden Sie Gemeindeleiter Armin Ruf und Kirchgemeindepräsident Roger Häfner zur Bauabschlussfeier und zum Einsegnungsgottesdienst zum Abschluss der einjährigen Ar

Comentários


bottom of page