top of page
P1190736_edited_edited_edited.png

ANTONIUSKASSE - FÜR WIEDER GEFUNDENES

Es heisst: der Heilige Antonius von Padua ist Schutzpatron in vielen Lebenslagen. Es ist ein alter Brauch, etwas in die Antoniuskasse zu zahlen, wenn man oder frau einen verlorenen Gegenstand wiedergefunden hat. Oder auch sonst aus Gründen der Dankbarkeit.


Mit finanziellen Mitteln aus der «Antoniuskasse», unserem Pfarreicaritas-Fonds, helfen wir armutsbetroffenen Familien oder Einzelpersonen hier Weinfelden oder Märstetten in einer schwierigen Lebensphase. Menschen wenden sich immer wieder in einer Notsituation an uns, oft verbunden mit einem finanziellen Engpass.


Neben Zuhören, Beratung und Weitervermittlung an Fachstellen kann oft auch mit gezielter finanzieller Unterstützung Hand geboten und Not gelindert werden.


Die Einzahlung in die Antoniuskasse ist jetzt auch per TWINT möglich.

Herzlichen Dank für jede Spende, die wir gerne auch bestätigen.

antoniuskasse.png
bottom of page