EUCHARISTIE / GOTTESDIENSTE

 

In der Eucharistie feiern wir „Quelle und Höhepunkt des ganzen christlichen Lebens“. Gott lädt uns ein, mit ihm und miteinander Danksagung zu feiern. In der Eucharistie wandelt der Priester Brot und Wein durch die Worte Christi und die Anrufung des Heiligen Geistes zu Leib und Blut Christi. Von Anbeginn der Kirche versammelten sich die Christen zum Lesen in der Heiligen Schrift und zum Brechen des Brotes und folgten damit der Weisung Jesu: „Tut dies zu meinem Gedächtnis“. Noch heute versammeln sich zur Feier der Heiligen Messe regelmässig weltweit am meisten Christen. Die Eucharistie steht im Zentrum des liturgischen Lebens.

Es gibt noch viele weitere Arten, wie Christen Gottesdienst feiern: als Dank- oder Wortgottesdienst oder auch als Andacht mit Stille und Gebet. Mit dem Wort „Gottesdienst“ ist aber auch jeder Dienst, jeder Einsatz eines Menschen für einen Mitmenschen gemeint. (Quelle: Bistums Basel)

Quelle: St. Johannes
Quelle: St. Johannes

Quelle: St. Johannes
Quelle: St. Johannes

Quelle: St. Johannes
Quelle: St. Johannes

1/2